Attila Tóth aus der Slowakei berichtet über seine Forschung an der BOKU in Wien

20. März 2019 Stipendium
Portrait Toth
Attila Tóth von der Slovenská poľnohospodárska univerzita v Nitre (Slowakischen Landwirtschaftlichen Universität Nitra), forscht im Rahmen eines Stipendiums der Aktion Österreich-Slowakei für Postdoktoranden für 6 Monate als Gastwissenschaftler am Institut für Landschaftsplanung an der Universität für Bodenkultur Wien.

Attila Tóth hat Landschaftsarchitektur, Landschaftsplanung und Raumplanung in der Slowakei (SPU Nitra) und in Österreich (BOKU, TU Wien) studiert. Er arbeitet als Assistent-Professor für Landschaftsarchitektur an der Slowakischen Landwirtschaftlichen Universität in Nitra (Slowakei) und als Gastprofessor für Landschaftsarchitektur an der Universität in Novi Sad (Serbien).

weitere Informationen zu seiner Forschung in Österreich